HERZLICH WILLKOMMEN beim

MUSIKVEREIN WOLFSBACH

Mit freundlicher Unterstützung von

Weissensteiner Logo_neu.jpg
Fuchsberger_-001.jpg
Graphik4You_01.jpg
Region_Amstetten_2c_positiv_01.jpg

Sehr geehrter Besucher!

Wir möchten Sie hiermit über unseren Verein informieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Homepage, würden uns aber freuen, Sie auch persönlich bei unseren Auftritten kennen zu lernen.

  ... Rückblick auf das

.

M U S I K F E S T   2019

1

mit großartigen Riesenwuzzler- Turnier

.

Fotos von den Turniergewinner und vom Fest

 (siehe Link - Musikfest 2019

Ein herzliches DANKESCHÖN

an unsere Sponsoren, Unterstützer und 

Pressefotografen Josef Penzendorfer für seine Fotos und Inserate

Der Musikverein gratuliert,

............

...das war das Frühlingskonzert 2019

(mehr Fotos dazu - siehe Fotogalerie - Frühlingskonzert 2019)

Ein herzliches DANKESCHÖN

an unsere Sponsoren, Unterstützer und 

Pressefotografen Josef Penzendorfer für seine Fotos und Inserate

Der Musikverein Wolfsbach

hat bei der Konzertbewertung

am 2. Dezember 2018 in Stadt Haag

in Stufe C

mit den Musikstück

"Castellanum"  und  "Ross Roy"

ausgezeichnete  91,42 Punkte erreicht.

Herzliche GRATULATION und vielen Dank

an unsere Kapellmeisterin Daniela Schirghuber und den MusikerInnen

Foto: Unterberger J.

Bürgermeister Josef Unterberger, Johanna Halbmayr, Katharina Riedel, Kapellmeisterin Daniela Schirghuber,

Juliane Aichberger, Manfred Stöger und Wolfgang Aichberger

NEUER Obmann und NEUE musikalische Leitung

beim Musikverein Wolfsbach

 

Der Musikverein Wolfsbach hat bei der Generalversammlung am Freitag 23. März 2018 unter der Aufsicht von Bgm. Josef Unterberger einen NEUEN Obmann und eine NEUE musikalische Leitung gewählt.

 

Als Obmann schied Karl Tanzer aus, der über 30 Jahre als Vorstandsmitglied in verschiedenen Funktionen, dann als langjähriger Obmann-Stellvertreter und zuletzt noch 5 Jahre als umtriebiger Obmann tätig war.

Das Bezirksmusikfest anlässlich des 90-jährigen Bestehens kann als Höhepunkt seiner Obmannschaft genannt werden. Ihm folgte als neuer Obmann Manfred Stöger, der bereits 32 Jahre Mitglied im Verein ist: „Ich will die Tradition im Sinne der Musik verantwortungsbewusst fortsetzen!“, betonte er in seiner Antrittsrede. Auch das 100-jährige Bestandsjubiläum im Jahr 2025 hat er schon im Visier.

 

Daniela Schirghuber neue musikalische Leiterin

Nach 14 Jahren beendete auch Alfred Rittmannsperger seine Kapellmeistertätigkeit. Er konnte bei der Konzertbewertung im Dezember in Stufe C mit 94,75 Punkten das beste Ergebnis im Bezirk, landesweit gar das zweitbeste erspielen. Seine große Liebe galt der zeitgenössischen Musik für Blasorchester. Daniela Schirghuber wiederum hat 2016 in Zeillern die Kapellmeisterprüfung abgelegt, bislang schon das Jugendorchester geleitet und sich damit also das nötige Rüstzeug für die Praxis als neue Kapellmeisterin geholt: „Ich will versuchen, das hohe Niveau zu halten und dabei alle Register gleichermaßen zu fordern!“, definiert sie ihre Ziele. Sie spielte bislang Klarinette, Saxophon und Oboe in dem über 70 Musiker starken Klangkörper.